Zurück

Umland dörflich ohne gewerbliche Prägung im Detail


Umland dörflich mit geringer gewerblicher Prägung Metropoles Zentrum
Umland dörflich ohne gewerbliche Prägung Bild 0

Umland dörflich ohne gewerbliche Prägung

Gebiete des Raumtyps Umland dörflich ohne geringe gewerblicher Prägung haben im Vergleich eine sehr geringe Arbeitsplatzdichte und gleichzeitig eine geringe bis sehr geringe Bevölkerungsdichte. Beides spiegelt sich entsprechend in geringem Paketaufkommen wider. Die baulich geprägten Flächen sind nahezu vollständig der Wohn- und Mischnutzung zugeordnet.

Bei Gebieten des Raumtyps Umland dörflich ohne geringe gewerblicher Prägung handelt es sich i.d.R. um weitflächige Areale mit kleinen Dörfern und abgelegenen Gehöften. Sie sind damit durch eine wohnliche Nutzung mit niedriger Bevölkerungsdichte geprägt. Mangels größerem Gewerbe und kaum vorhandenen Arbeitsplätzen arbeiten viele Einwohner*innen in benachbarte Ortschaften.

Der Zugang zu Einkaufsmöglichkeiten, medizinischer Versorgung, Freizeitangeboten und Anschluss an den ÖPNV ist deutlich geringer ausgeprägt als in Städten. Jedoch bietet das ländliche Umland viel Platz und Natur, was es zu einem ruhigen Wohnort macht.

Aufgrund der dünnen Besiedlung, ohne relevante Gewerbestandorte, sind nur wenige Pakete auszuliefern. Die KEP-Infrastruktur für die Bevölkerung sowie Dienstleister*innen ist in diesen Gebieten daher nur begrenzt ausgebaut.

Mit Stadtteil Umland dörflich ohne gewerbliche Prägung zum Tool

Mehr erfahren

Charakteristische Kenngrößen vergleichbarer Stadtteile in Hannover

Burgdorf Dachtmissen

  • Anteil Wohn-/Mischfläche [an baulich geprägter Siedlungsfläche]  : 0.966
  • Beschäftigten-Siedlungsdichte [Beschäftigte pro ha baulich geprägte Siedlungsfläche]  : 2.175
  • Bevölkerungs-Siedlungsdichte [Einwohner pro ha baulich geprägte Siedlungsfläche]  : 20.027
  • Paket-Siedlungsdichte [tägl. Empfangsmenge pro ha baulich geprägte Siedlungsfläche]  : 3.189
Logo Landeshauptstadt Hannover Logo Hochschule Hannover Logo Leibniz-Universität Hannover Logo Technische Universität Braunschweig Logo Hacon
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung FKZ: 03SF0609
FKZ: 03SF0609